Datenanalyse und logistische Datenverarbeitung – Programm

Hallo,

ich werde in den kommenden Wochen an dieser Stelle Inhalte erstellen, welche eine Datenanalyse von logistischen Daten ermöglicht. Es handelt sich hierbei um einen generellen Leitfaden zum Vorgehen und es sollen ausschließlich Grundlagen vermittelt werden. Die eigentliche Datenanalyse ist viel stärker auf die projektbezogene Aufgabenstellung ausgerichtet und bedarf besonders im Bereich der Kennzahlen und KPIs eine Konkretisierung.

Die Bearbeitungsschritte bleiben allerdings grundlegend identisch. Es müssen Daten angefordert, bereinigt und anschließend verdichtet werden. Anschließend wird eine Präsentation erstellt, die im Normalfall für eine Abstimmung mit den Auftraggebern benötigt wird. Mit dieser werden die Fragen geklärt, ob die Daten und Zusammenhänge verstanden wurden, ob Annahmen richtig getroffen wurden und ob ggf. auftretende Besonderheiten z.B. durch reale Prozesse erklärbar sind. Wenn dieser Termin (normalerweise in Form eines Meetings) überstanden ist, kann mit der eigentlichen logistischen Planungsaufgabe begonnen werden. Dies ist allerdings ein Thema für einen anderen Blog…

Im Vorfeld bereits ein Hinweis zu einer Namensgleichheit.

Bis dann

0winger

Update: Der erste Artikel beschreibt die eingesetzte Software

Update: Im zweiten Artikel wird der Datenaustausch festgelegt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s